Frühjahrsputz im Computer

von Helmut Schweinester (Kommentare: 0)

Frühjahrsputz auch für den Computer

Ob privat oder geschäftlich

 

So manche Datei oder Screenshot hat man sich nur als Merkhilfe irgendwo hin gespeichert und findet sie eigentlich nicht mehr oder sie belegt nur unnötig Speicherplatz

Im Geschäftsleben wird meist eine vorgegebenen Dateibezeichnung dies verhindern - naja sollte es zumindest. Leider sind auch einige unserer Kunden nicht sicher wie oder warum man dies machen soll "... über die Suche finde ich es ja sowieso immer alles ..."

Stimmt die Suchfunktion der Computer erleichtert mittlerweile einiges an Arbeit. Was passiert jedoch wenn die betreffende Datei vom Computer nicht richtig oder falsch gelesen wurde? Sie taucht dann erst gar nicht im Suchergebnis auf (falsche/fehlerhafte Indexierung der Datei nennt sich dies).

Im Privatleben denken sich viele auch, dass es nicht so schlimm ist wenn man die Suche verwendet. Haben Sie schon mal Urlaubsfotos auf Ihrem Computer gespeichert und nicht wieder gefunden -> noch schlimmer Ihre Festplatte hatte einen Defekt und Sie müssen die Bilder alle neu zusammen suchen.

Datei- und Ordnerbenennung leicht gemacht

Wir zeigen Ihnen wie Sie auch ohne die Suche Ihre Dateien und Ordner leicht finden. Eine einfache und logische Benennung ist hier von Vorteil.

Gerne unterstützen wir Sie dabei und Sie finden innerhalb weniger Sekunden alles Ihre Ordner und Dateien.

... und der Müll?

Am besten ist der Frühjahrsputz wenn man sich einfach mal hinsetzt und alles in einen eigenen Bereich legt den man länger als 6 Monate oder 1 Jahr nicht angeschaut oder geöffnet hat. Diese Daten kann man dann auch getrost auf eine externe Festplatte (beschriften nicht vergessen!) legen und man findet alles wieder.

Helferlein gefällig?

Dieses einfache Programm unterstütz Sie noch mehr im Alltag.

Zurück

Einen Kommentar schreiben